Wir sind besonders stolz, daß wir unseren Betrieb bereits in der vierten Generation als Familie führen können.

Ursprünglich wurde auf unserem Hof, Vieh-, und Ackerbau betrieben. Bereits 1960 wurde allmählich auf Obstbau umgestellt.

Es wurden Spezialkulturen wie beispielsweise Schwarze Johannisbeere, Pfirsich und Streuobst gepflanzt. 1980 entdeckte der Hausherr seine Liebe zum Schilcher. Es wurde uns allen ein besonderes Anliegen, die große Vielfalt dieser ganz besonderen Traube zu zeigen, sei es nun in Form der Unterschiedlichen Ausbauvarianten bei unseren Weinen oder als Essig, Sekt, Gelee, Schnaps oder Likör.

Nun darf ich Ramona, die Tradition bei uns fortsetzten. Nach Abschluss der Weinbau und Kellerwirtschaftsmeister/in Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg, werde ich auch weiterhin die Varianten der Schilchertraube zeigen, besonders im Weinsektor.

Die Eckfastl's freuen sich auf einen Besuch von Ihnen!

 

 

 Hier finden Sie unseren aktuelles Hofprospekt.